Inkassokosten

Vorgerichtliches Inkasso / Gerichtliches Mahnverfahren

Inkassovergütung 10 % der aktuellen Forderung bei Auftragserteilung
Auslagen  
Ermittlungen etc. nach tatsächlichem Aufwand - unabhängig von der vereinbarten Inkassovergütung immer durch den Auftraggeber zu zahlen
Gerichtliches Mahnverfahren  
gesamtes Verfahren (Mahn- und Vollstreckungsbescheid) Inkassovergütung: in Abhängigkeit von der Forderungshöhe; Gerichtskosten: in Abhängigkeit von der Forderungshöhe
Streitiges Verfahren  
Vertragsanwälte nach tatsächlichem Aufwand


Alternativvergütung


Erfolgsprovision 30 % der realisierten Forderung
Auslagen  
Ermittlungen etc. nach tatsächlichem Aufwand - unabhängig von der vereinbarten Provision immer durch den Auftraggeber zu zahlen


Nachgerichtliches Inkasso / Zwangsvollstreckung


Erfolgsprovision 30 % der realisierten Forderung
Auslagen  
Gerichtsvollzieherkosten, Gerichtskosten, Ermittlungen etc. nach tatsächlichem Aufwand - unabhängig von der vereinbarten Provision immer durch den Auftraggeber zu zahlen


Sämtliche Preise zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer, soweit nicht anders angegeben.

Individuelle Preisabsprachen, insbesondere im Massengeschäft, sind möglich.

Sprechen Sie uns diesbezüglich gerne an.

Sitemap Kontakt Impressum Datenschutz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren