Datenschutz


Datenschutzerklärung

Datenschutz und Datensicherheit haben für mich höchste Priorität. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten während der gesamten Geschäftsprozesse ist mir ein wichtiges Anliegen. Die Sammlung aller Daten erfolgt gemäß den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes.

Wenn Sie meinen Internetauftritt besuchen, erhebe, verarbeite und nutze ich personenbezogene Daten, soweit dies gesetzlich zulässig und für die Abwicklung notwendig ist oder wenn Sie Ihr Einverständnis erklärt haben. Soweit Sie mir Ihre personenbezogenen Daten (Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer etc.) im Rahmen des Internetangebots freiwillig zur Verfügung stellen, nutzen ich diese, um Ihnen die angeforderten Dienstleistungen oder Informationen zur Verfügung zu stellen. Diese Daten werden nicht verkauft oder extern veröffentlicht.

leupold.inkasso unternimmt technische, vertragliche und administrative Schritte, um unerlaubte Zugriffe auf persönliche Daten und ihre Veröffentlichung zu verhindern. Ich weise jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz gegen unbefugte Kenntnisnahme durch Dritte ist daher nicht möglich.

leupold.inkasso wird als Inkassodienstleister nicht weisungsgebunden tätig, d.h. ich bin kein Auftragsverarbeiter.

Ich verarbeite die Daten zur Durchsetzung der Forderung meiner Kunden im Rahmen des (eigenen) Forderungsmanagements.

Es gilt grundsätzlich der Artikel 4 Nr. 7 der DSGVO. In Sinne dieses Artikels bin ich Verantwortlicher und kein Auftragsverarbeiter.

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO ist:

Volker Leupold
Danziger Straße 12
65474 Bischofsheim

Mobil: 0172-6292905
E-Mail: datenschutz@leupold-inkasso.com

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie mir bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die mich unter den vorgenannten Kontaktdaten.

Änderung meiner Datenschutzbestimmungen

Ich behalte mir vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen meiner Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Cookies

Diese Webseite verwendet sogenannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser nach dessen Einstellungen speichert, und dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher zu machen. Die meisten von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“, die nach Ihrem Besuch automatisch gelöscht werden. Die anderen Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen, und ermöglichen uns so, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.Wie Ihr Browser mit Cookies verfährt, bestimmen Sie in dessen Einstellungen. Durch die Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Kontaktformular

Bei Anfragen per Kontaktformular werden Ihre dortigen Angaben einschließlich Ihrer Kontaktdaten zur Beantworten der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei mir gespeichert. Diese Daten geben ich nicht ohne Ihr Einverständnis weiter.

Newsletter

Zum Erhalt meines kostenlosen Newsletters ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse erforderlich. Sie können den Bezug des Newsletters jederzeit beenden. Den Link zur Abmeldung finden Sie am Ende Ihres Newsletters. Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich von mir genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Zum Abruf der von Ihnen bei mir zu diesem Zweck gespeicherten Informationen senden Sie mir bitte eine E-Mail mit dem Betreff „Auskunft über gespeicherte Daten“.

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

- Auskunft über Ihre bei mir gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
- Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
- Löschung Ihrer bei mir gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
- Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern ich Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen durfte (Art. 18 DSGVO),
- Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei mir (Art. 21 DSGVO) und
- Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit mir abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).

Sofern Sie mir eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden, z. B. an die zuständige Aufsichtsbehörde des Bundeslands Ihres Wohnsitzes oder an die für uns als verantwortliche Stelle zuständige Behörde.

Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter:

https://www.bfdi.bund.de/DE/Service/Anschriften/anschriften_table.html

Sitemap Kontakt Impressum Datenschutz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren